Rezepte

Haupteintrag
Carbonara Grillkartoffeln
Sehr einfach
Preiswert
Vorbereitung

Kochen

Kategorie: vom Grill Beilagen
Jahreszeiten
Schlagwörter:

Zutaten

Für 4 Batch(es)

Carbonara Kartoffeln

1 Kilo Kartoffeln
2 Zwiebeln
400 Gramm Speckwürfel
300 Milliliter Sahne
80 Gramm Parmesan
1 Ei
etwas frische Petersilie
Salz, Pfeffer & Muskat
etwas Butter
200 Gramm geriebener Käse nach Wahl

Carbonara Grillkartoffeln Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen und halb gar kochen. Die Kartoffeln abschütten, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Ei zu der Sahne geben, etwas Salz, bisschen mehr Pfeffer und den Parmesan zugeben und alles gut miteinander verquirlen. Die Speckwürfel (aber nicht alle. Ca. 3 Esslöffel für später aufheben) in einer Pfanne auslassen und die Zwiebeln zugeben. So lange braten bis die Speckwürfel schön Farbe bekommen.
  2. Die mittelgroße Schwedenschale mit Butter bepinseln und die Kartoffelscheiben darin schichtweise auslegen. Nun die Speck-Zwiebel-Mischung darüber verteilen und danach die Sauce. Zum Schluss noch etwas Muskatnuss dazu reiben und den geriebenen Käse drübergeben. 
  3. Den Grill auf 170°C indirekte Hitze einregeln und das Ganze für ca. 40 Minuten auf dem Grill lassen. Nach der Hälfte der Zeit die restlichen Speckwürfel darüber verteilen und kurz vor Ende der Garzeit noch die gehackte Petersilie darüber geben.
  4. Fertig. Guten Appetit!

Be the first to post a review



The BBQ Bear Youtube