Haupteintrag
Wirsing Gulasch
Einfach
Preiswert

Ein herbstlich leckeres Gulasch...

Vorbereitung

Kochen

Kategorie: Dutch Oven
Jahreszeiten
Schlagwörter:

Zutaten

Für 6 Portionen

Wirsing Gulasch

1 Kilogramm Gulasch
6 Stück Zwiebeln, in Halbringe
400 Gramm Champignons, geviertelt
400 Gramm Wirsingkohl, grob gehackt
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Teelöffel Zucker
50 Gramm Mehl
200 Milliliter Weisswein, trocken
1 Liter Gemüsefond
3 Esslöffel von meinem Schaschlikbär Rub
nach Belieben Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Alternativ Gewürzmischung

1 Esslöffel Salz
1 Esslöffel Pfeffer
1 Esslöffel Paprikapulver, süss
1 Esslöffel Paprikapulver, scharf

Wirsing Gulasch Zubereitung

  1. Zuerst das Fleisch mit dem Rub gut würzen und für ca. 30-45 Minuten ziehen lassen. (Wer den Rub nicht benutzt, nimmt einfach die selbe Menge der Alternativ Gewürzmischung)
  2. Im Anschluss daran den Wirsing anbraten, bis er die gewünschten Röstaromen hat.
  3. Ist das geschehen, nehmen wir diesen aus dem Dopf und braten die Zwiebeln an. 
  4. Sind diese glasig und bekommen Farbe, können die Champignons dazu. Sind die um die Hälfte kleiner geworden, kann das Tomatenmark hinzu und wird kurz angeröstet. Jetzt kommt der Zucker darüber und den kurz karamellisieren lassen.
  5. Nun das Mehl darüberstäuben und kurz mit anrösten. Aber dabei darauf achten, dass es nicht anbrennt, sonst wird alles bitter. Jetzt mit dem Weisswein ablöschen und diesen ca. 1-2 Minuten einreduzieren lassen und anschliessend mit den Fond aufgießen.
  6. Dann 5 Minuten aufköcheln lassen. Danach kann das Fleisch dazu. Dieses gut unterrühren. Dann kommt der Deckel auf den Dopf und das Ganze ca. 1,5-2 Stunden vor sich hinschmoren lassen. Wichtig ist dabei, zwischendurchj mal reinschauen, ob genug Flüssigkeit vorhanden ist. Wenn nicht, einfach mit etwas Wasser oder Gemüsefond auffüllen. 
  7. Nach dieser Zeit sollte das Fleisch zart sein und kann mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.
  8. Guten Appetit! 

Video ansehen

Anmerkungen zum Rezept

Dazu passen Knödel, Nudeln, Kartoffeln usw.

Wer möchte kann das Ganze auch als ONE POT Gericht machen und kurz vor Ende der Garzeit Kartoffelwürfel hinzugeben und diese solange mitköcheln lassen, bis die gar sind.

Equipment: 9er Dutch Oven

Kohleverteilung: insgesamt 15 Stück durchglühen, anfangs alle unter den Dopf zum Anbraten und später zum Schmoren bleiben 5 unter dem Dopf und 10 kommen auf den Deckel.