Rezepte

Haupteintrag
Wikinger Gulasch
Sehr einfach
Sehr Preiswert

Die genial andere Art Gulasch......

#weihnachtsgulasch

Vorbereitung

Kochen

Kategorie: Dutch Oven
Jahreszeiten
Schlagwörter:

Zutaten

Für 6 Batch(es)

Wikinger Gulasch

1.5 Kilo Rindergulasch
1.5 Kilo Zwiebeln
600 Gramm Snack Karotten (oder normale)
800 Milliliter Gemüsefond
80 Gramm Butter
40 Gramm Mehl
300 Gramm TK Erbsen
1 Esslöffel Zimt (nach Bedarf, im Video wurden 1EL verwendet)
1 Esslöffel Muskatnuss (nach Bedarf, im Video wurden 1 EL verwendet)
8 Pimentkörner, im Teebeutel, angedrückt
2 Esslöffel frische Petersilie, gehackt
100 Milliliter Met (Honigwein), kann aber auch weggelassen werden

Wikinger Gulasch Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in etwas dickere Streifen schneiden. Die eine Hälfte der Möhren längs vierteln und in kleine Würfel schneiden. Die andere Hälfte grob dritteln oder, je nach Größe vierteln. Die Butter in zweimal 40 Gramm abwiegen. Die eine Hälfte mit dem Mehl verkneten und beiseite stellen und die andere Hälfte mit etwas Öl im Dopf heiß werden lassen.
  2. In dem heißen Fett das Gulasch portionsweise darin anbraten. Ist das geschehen werden die Zwiebeln mit den kleingehackten Möhren angebraten. Nach ca 10 Minuten, wenn die Zwiebeln glasig werden mit dem Met ablöschen, gut durchrühren und den Met etwas reduzieren lassen. Dann kommen Zimt, Muskat, Salz und Pfeffer nach Bedarf dazu und wird unter Rühren kurz mit angeröstet. Wenn die restliche Flüssigkeit wegreduziert ist, den Rinderfond hinzugeben und aufkochen lassen. Die Pimentkörner in einen Teebeutel geben und mit einem Messerrücken etwas andrücken. Dann kann auch der im Dopf versenkt werden. 
  3. Das Ganze nochmal abschmecken und das Fleisch samt Fleischsaft wieder zugeben, die Hitze reduzieren und den Deckel drauf geben. Für 1,5-2 Stunden bei kleiner Hitze vor sich hin schmoren lassen. Zwischendurch mal durchrühren und sollte etwas Flüssigkeit fehlen, einfach mit etwas Wasser aufgießen.
  4. Nach den 1,5 Stunden nochmal durchrühren, den Teebeutel rausholen und den Sud abschmecken. Dann können die gedrittelten Möhren und die Erbsen hinzu und die restlichen 30 Minuten garen lassen. Zum Schluss die Mehlbutter unterrühren, damit der Sud andicken kann. Jetzt noch die Petersilie hacken und unterheben.
  5. Fertig. Guten Appetit!

Video ansehen

Be the first to post a review



The BBQ Bear Youtube