Rezepte

Haupteintrag
Flammkuchen Bacon Bomb
Einfach
Sehr Preiswert

wahnsinnig lecker...!

Vorbereitung

Kochen

Kategorie: vom Grill
Jahreszeiten
Schlagwörter:

Zutaten

Für 6 Batch(es)

Flammkuchen Bacon Bomb

1 Kilo gemischtes Hackfleisch
jede Menge Speckscheiben
250 Gramm Speckwürfel
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 Gramm Creme Fraiche
Salz & Pfeffer
Muskat (ganz oder schon gemahlene)
Schaschlikbär 2.0 oder Alternativ Gewürzmischung
optional BBQ Sauce

Flammkuchen Bacon Bomb Zubereitung

  1. Als Erstes die Creme Fraiche in eine Schüssel geben und mit wenig Salz, etwas mehr Pfeffer und Muskat würzen und gut durchrühren. Das Hackfleisch mit dem Schaschlikbär 2.0 nach Gefühl würzen und so lange durchkneten bis das anfängt zu kleben und somit eine gute Bindung hat. 
  2. Nun Backpapier auf der Arbeitsfläche auslegen und die Baconscheiben darauf legen. Immer zwei Scheiben der Länge nach aufeinander und dann die nächsten zwei daneben, dabei sollten die Scheiben immer etwas überlappen. Da kommt das Hackfleisch drauf, rundherum einen Rand lassen. 
  3. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Röllchen schneiden. Nun die Creme Fraiche auf dem Hackfleischbett mit einem Pinsel gleichmäßig verstreichen. Darauf werden die Frühlingszwiebeln und die Speckwürfel verteilt.
  4. Nun die Bacon Bomb aufrollen. Dabei das Backpapier hochziehen und mit etwas Zug das Hackfleisch aufrollen und andrücken. Die Seiten ebenfalls gut andrücken und verschließen.
  5. Den Grill auf 160° Grad indirekte Hitze einregeln und die Bacon Bomb mittig auf den Rost legen. Am Besten eine Schale unter den Rost legen damit das Fett und der Fleischsaft hineintropfen können. Die Bacon Bomb für ca. 1,5-2 Stunden auf dem Grill lassen bzw. solange bis sie eine Kerntemperatur von 75°-80° erreicht hat. Die letzte halbe Stunde kann man die Oberseite noch mit einer BBQ Sauce glasieren. 
  6. Fertig. Guten Appetit!

Be the first to post a review



The BBQ Bear Youtube