Rezepte

Haupteintrag
Pulled Pork
Sehr einfach
Preiswert

komplett anders! Schnell, saftig und viel mehr Geschmack

Vorbereitung

Kochen

Kategorie: vom Grill Low&Slow vom Smoker
Jahreszeiten
Schlagwörter:

Zutaten

Für 6 Batch(es)

Pulled Pork

3 Kilo Schweinenacken, alternativ Schweineschulter
125 Gramm Schweineschmalz
BBQ Rub nach Wahl

Pulled Pork Zubereitung

  1. Den Schweinenacken waschen, trocken tupfen und überschüssiges, talgiges Fett wegschneiden. Nun in grobe Würfel schneiden. Diese in eine Schwedenschale oder ähnliches geben und rundherum gut würzen.
  2. Als Nächstes den Smoker auf 145°C einregeln und die Fleischwürfel auf den oberen Rost legen und bei Bedarf eine Abtropfschale unterstellen. 
  3. Wer möchte kann anfangs bei 90°C  1 Stunde intensiv räuchern. Ansonsten bei den 145°C bis zu einer Kerntemperatur von 70°C ziehen. 
  4. Nach dieser Zeit die Fleischwürfel vom Smoker nehmen in eine Schale geben, den Schweineschmalz stückeln und über dem Fleisch verteilen. Die Schale mit Alufolie gut verschließen.
  5. Dann kann das Ganze nochmal bei den 145°C für 3 Stunden auf den Grill. Nach dieser Zeit vom Grill nehmen, Folie vorsichtig öffnen, das Fleisch aus der Schale nehmen, in ein anderes Gefäß geben und das Ganze pullen. Wenn es noch nicht saftig genug ist, kann man noch etwas von dem flüssigen s´Schweineschmalz dazu geben.
  6. Fertig. Guten Appetit

Notes

Alternativ Gewürzmischung

2 Esslöffel geräuchertes Paprikapulver
0.5 Esslöffel Cayennepfeffer
0.5 Esslöffel Kreuzkümmel
1 Esslöffel Knoblauchpulver
1 Esslöffel Pfeffer
0.5 Esslöffel Salz

Be the first to post a review



The BBQ Bear Youtube