Rezepte

Haupteintrag
Schaschlik im Metaxa Gyros Style
Einfach
Sehr Preiswert

Schaschlik mal auf Griechisch

Vorbereitung

Kochen

Kategorie: vom Grill
Jahreszeiten
Schlagwörter:

Zutaten

Für 8 Batch(es)

für die Spieße

2 Kilogramm Schweinenacken, gewürfelt
2 Stück Zwiebeln
3 Stück Paprika (rot,gelb,grün)
1 Glas Milde Peperoni
9 Esslöffel Gyrosgewürz
4 Esslöffel Olivenöl
400 Gramm Käse gerieben
1 Esslöffel Salz und Pfeffer (jeweils)

für die Metaxa Sauce

2 Gläser Ajvar mild
2 Stück Knoblauchzehen, fein gehackt
3 Stück Zwiebeln, gewürfelt
200 Milliliter Sahne
1200 Gramm Tomaten stückig
200 Milliliter Metaxa
2 Esslöffel gehäuft Tomatenmark
3 Esslöffel Olivenöl

Schaschlik im Metaxa Gyros Style Zubereitung

  1. Zuerst würzen wir unser Fleisch mit dem Olivenöl und dem Gyrosgewürz und stellen es für ca.3 Std in den
    Kühlschrank.
  2. Dann schneiden wir das Gemüse so, dass man es aufspiessen kann (Gemüse für die Spieße
    siehe Zutaten ). Auch diese wandern in eine Schüssel und werden mit Olivenöl und Gyrosgewürz gewürzt (je
    2 EL). Das lassen wir solange wie das Fleisch marinieren.
    Ist diese Zeit rum, spießen wir abwechselnd auf bis alles verbraucht ist.
  3. Jetzt geht es an den Grill. Dazu benötigen wir zuerst direkte Hitze. Über die Kohlen stellen wir dann eine
    Schwedenschale (es geht auch ein Bräter oder DO) lassen die etwas warm werden.
  4. Dann geben wir etwas Olivenöl hinein und lassen die Zwiebeln glasig dünsten. Sind diese glasig, kommt der Knoblauch hinzu. Auch der wird kurz angeröstet. Nun kommt das
    Tomatenmark hinzu, auch das kurz anrösten. Wenn das geschehen ist, kann Ajvar hinzu und dieser wird gut
    verrührt.
  5. Jetzt kommt der Metaxa dazu und kann flambiert werden. Da bitte auf die Sicherheit achten! Die Flammen sind in der Regel dann aus wenn weisser Rauch aufsteigt. Wer nicht flambieren möchte, lässt das Ganze gute 5 Minuten einreduzieren. Ist das geschehen, kommen die Tomaten und die Sahne dazu, werden gut verrührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  6. Jetzt kann die Schale vom Grill und wir bauen diesen auf indirekte Hitze um. Regeln diesen auf 150° Grad
    ein und stellen die Schale wieder auf den Grill.
  7. Dann geben wir die Rosterhöung der Schwedenschale in die
    Sauce und darauf legen wir die Spiesse. Die werden jetzt erstmal eine Stunde indirekt bei 150°Grad gegart.
  8. Nach ca. 30 Minuten die Spiesse einmal durchwenden dass überall gleichmässig Farbe drankommt.
  9. Nach der Stunde können wir die Spiesse für eine weitere Stunde in der Sauce versenken. (Wer möchte kann die Spiesse auch am Anfang scharf angrillen bzw. anbraten um Röstaromen dran zu bekommen. Dann einfach das Kapitel mit der ersten Garstunde weglassen und die Spiesse nach dem
    Anbraten/grillen direkt in die Sauce geben und für 1,5 Std. fertig garen)
  10. 15 Minuten vor Ende der Garzeit geben wir noch den Käse drüber und lassen diesen überbacken.
  11. Dazu passen Nudeln, Reis, Pommes oder einfach nur Brot
  12. Guten Appetit!

Video ansehen

Be the first to post a review



The BBQ Bear Youtube